Wurzelkanalbehandlung

Wurzelfüllungen

Unsere langjährige Erfahrung zeigt dass die meisten Patienten wenn sie schmerzen haben erst spät den Zahnarzt aufsuchen. In den meisten Fällen ist dann der Nerv des Zahnes schon stark geschädigt. Eine Wurzelfüllung kann dann helfen. Hierzu wird der Nerv komplett entfernt, der Wurzelkanal gereinigt und anschließend gefüllt. Der Einsatz von einer intraligamentale und intraseptale Anästhesie bei der Behandlung ermöglicht eine fast schmerzfreie Behandlung. So können Zähne die früher in der Regel gezogen wurden langfristig erhalten werden. In fast alle Fälle werden die Kosten von Ihrer Krankenkasse vollständig übernommen.

facebook